Familie Wollny gönnt sich einen Familienurlaub und der geht natürlich wie jedes Jahr in die Türkei. Doch während Mama Silvia (46) und die Kinder sich relaxte Ferien am Strand erträumten, hat Papa Dieter (52) ganz andere Pläne: Dieses Mal steht Kultur auf dem Programm.

Hofften Sylvana (19), Sarafina (17), Jeremy-Pascal (15), Sarah-Jane (13), Lavinia (13), Calantha (11), Estefania (10), Loredana (8) und Sarafinas Verlobter Peter (19) noch, dass Dieter es sich mit dem Kulturprogramm noch einmal überlegen würde, sahen sie sich getäuscht. Direkt am ersten Tag des Urlaubs ging es zunächst in eine Töpferei und dann in eine alte Ruinenstadt. Und obwohl niemand Dieters Erklärungen und Kenntnisse der türkischen Vergangenheit zu schätzen wusste, ließ dieser sich nicht beirren. Erst fast alle auch beim Besuch einer Moschee streikten und nörgelten, wurde es dem Familienvater zu viel: „Ich habe das Gefühl, das interessiert sie alles nicht.“ Mit viel Geduld und Durchhaltevermögen konnte der 52-Jährige das meiste seines kulturellen Programms durchziehen und das eine oder andere Familienmitglied gab sogar mal leichtes Interesse zu.

Aber eigentlich wollten mit Ausnahme von Dieter die Wollnys nur eins: Entspannen, Döner essen und Spaß haben. Und weil das der Papa nicht erlauben wollte, ergriff Silvia mit ihren Kids die Gelegenheit, heimlich die Flucht anzutreten, als ihr Mann sich mal ein Mittagsschläfchen gönnte. Schnell und leise wurde sich hinausgeschlichen: Ab auf die Kart-Bahn! Dieter staunte nicht schlecht, als seine Familie plötzlich verschwunden war und er sie erst einmal suchen musste. Wütend las er seinen Schäfchen die Leviten, doch nach einer kleinen Weile des Schmollens wollte auch Dieter nur eins: Schnell auf die Rennbahn und Gas geben!

RTL II
RTL II
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de