Suri Cruise (6), die kleine Tochter von Katie Holmes (33) und Tom Cruise (50), ist trotz ihrer jungen Jahre bereits ein kleiner Fashion-Star und für ihren extravaganten Lebensstil bekannt. Kaum konnte sie laufen, trug sie Mini-Absatzschuhe und auch Lippenstift und Handtäschchen durften bisher nie fehlen. Ihre Eltern beharrten stets darauf, dass Klein Suri sich selbst für dieses Styling entscheide und sich wünsche, so erwachsen herum zu laufen.

Damit die Outfits auch nach der Scheidung ihrer Eltern ihrem gewohnten Luxus-Standart gerecht werden, muss Tom nun tief in die Taschen greifen. Wie bereits bekannt wurde, geht Katie nach der schnellen Scheidung leer aus. Der gemeinsamen Tochter wurde allerdings ein gehöriges Taschengeld zugesprochen.

Bis zu ihrem 18. Geburtstag wird sie eine jährliche Unterstützung von 400.000 Dollar bekommen. Das macht insgesamt 4,8 Mio. Dollar, die sie in den nächsten Jahren für ihren Suri-Lifestyle ausgeben darf. Auch für ihre Krankenversicherung, ihre Bildung und andere Extra-Kosten wird Tom unabhängig von dem Festbetrag aufkommen. Hört sich ganz danach an, als würden wir auch in Zukunft nicht auf Suris Designer-Outfits verzichten müssen.

Nicole Kidman und Keith Urban bei den ARIA Awards 2018
Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban bei den ARIA Awards 2018
Nicole Kidman und Tom Cruise im Kultfilm "Eyes Wide Shut" aus dem Jahr 1999
Getty Images
Nicole Kidman und Tom Cruise im Kultfilm "Eyes Wide Shut" aus dem Jahr 1999
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007
Getty Images
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de