Im TV sah man die Popstars-Kandidaten Cem (20) und Mira (17) noch glücklich vereint. Ein wenig schüchtern versuchten sie erst ihre Zuneigung füreinander vor den Kameras zu verstecken, doch nachdem selbst Jurorin Senna (32) wissen wollte, was zwischen den beiden läuft, outeten sie sich und standen zu ihren Gefühlen. Zwar behaupteten sie nach wie vor, sie seien kein Paar, aber so ganz wollte ihnen das niemand glauben.

Doch die Dreharbeiten auf Ibiza, die bis vergangene Woche noch ausgestrahlt wurden, sind schon lange vorbei, die Kandidaten schon vor einiger Zeit nach Hause zurückgekehrt. Was ist also in der Zwischenzeit aus dem Popstars-Pärchen geworden? Kann man heute Abend ein glückvereintes Paar auf der Bühne erleben, das vielleicht sogar zusammen in eine Band kommt? Auffällig war, dass weder Cem noch Mira im Promiflash-Interview sagten, dass sie mit dem jeweils anderen in die Gruppe kommen möchten. Cem sagte sogar: „Mein Traum wäre mit Alex, weil wir beide Instrumente spielen und sehr musikalisch sind. Und Alessio und die Steffi. Das wäre eine richtig geile Band.“ Kein Wort über die hübsche Mira. Nun wird auch klar warum: Denn gegenüber der Bravo verkündeten beide nun das Liebes-Aus!

Mira habe dem smarten Cem eine Nachricht geschickt in der stand, dass sie sich lieber voll und ganz aufs Finale konzentrieren sollten. Für Cem war dies ziemlich hart. „Ich war anfangs geschockt. Doch mittlerweile finde ich ihre Entscheidung gut“, so der 20-Jährige. Laut der Schülerin hätte Angst vor dem, was kommt, sie zu der Entscheidung gebracht. Denn wenn beide in die Band kämen, könnte es schwierig werden, wenn die Gefühle mal nachlassen, und falls es nur einer schaffen würde, wäre es ebenso kompliziert, wenn der andere zu Hause sitzt und wartet. „Es ist besser, wenn wir nur Freunde sind. Das ist mir wichtiger – das hält länger als eine Beziehung“, so Mira.

Auch wenn die 17-Jährige mit der Liebelei abgeschlossen zu haben scheint, empfindet Cem doch immer noch etwas für sie und gesteht auch gegenüber Promiflash: „Da kommen zwar auch mal Gefühle, aber wir konzentrieren uns jetzt lieber aufs Finale.“ Sie sei seine Traumfrau, verkündete er sogar gegenüber der Teenie-Zeitschrift. Aber auch bei Mira klingt schon noch heraus, dass sie ihren Popstars-Lover nach wie vor gerne hat. „Die Musik verbindet uns. Wir haben uns sehr gut verstanden, konnten miteinander reden. Ich mochte die Art, wie er mit mir umgegangen ist“, erklärte sie in unserem Interview.

Vielleicht könnte sich da also nach dem Finale doch noch etwas entwickeln? Wir sind gespannt, wie die beiden heute Abend in der großen Live-Show um 20:15 Uhr auf ProSieben miteinander umgehen werden.

ProSieben/Richard Hübner
ProSieben/Bernd Jaworek
ProSieben/Bernd Jaworek


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de