Carmen Geiss (47) ist die Millionärsgattin, die mit ihrem Robert (48) und den Kindern ein Jet-Set-Leben genießt. Richtig ranklotzen, um Geld zu verdienen, musste sie, seit ihr Mann vor Jahren sein Firmenimperium verkauft hat, nicht mehr. Zwar hätte sie es auch jetzt nicht nötig, da die Geissens nach wie vor alle Annehmlichkeiten ihrer Millionen auf dem Konto genießen können, dennoch möchte sie nun auch ihren Teil zur Erhaltung und Vermehrung des Geldes beisteuern.

Carmen hat sich nun dazu entschlossen, unter die Designer zu gehen. Aber sie entwirft nicht einfach Handtaschen, Schuhe oder simple Klamotten, nein, sie hat sich für etwas ganz Besonderes entschieden. Die Blondine designt Dirndl! Mit einem ihrer selbst gestalteten Exemplare kam sie deshalb auch nun zum Oktoberfest, schließlich kann man nicht besser und kostengünstiger die Werbetrommel rühren, als sich in seinem eigenen Kleidchen den Fotografen und den Besuchern auf dem Volksfest zu präsentieren.

Stolz ließ sie sich in dem hübschen Dirndl ablichten, das ihr wirklich gut stand und ihr Dekolleté in Szene setzte. 2013 sollen dann auch alle anderen in den Genuss von Carmens erster Dirndl-Kollektion kommen. Doch nicht nur die Tracht, sondern auch die Schuhe stammen von Carmen.

Aber nicht nur Carmen ist stolz auf ihr Werk, sondern auch und vor allem Robert. „Irgendwann muss ja auch die Frau mal arbeiten, jetzt hab ich sie ans Arbeiten bekommen. Habe ich doch gut eingefädelt“, lachte er im RTL-Interview.

ATP/WENN.com
ATP/WENN.com
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de