Egal wohin man geht und schaut: Aus den Shops und von den Hüften zahlreicher Ladys - egal ob prominent oder nicht - lachen sie uns derzeit an Jacken, Tops, Röcken und Kleidern an. 2012 scheint sich offiziell zum Jahr der Wiedergeburt des Schößchens zu entwickeln.

Dem können sich auch Emma Watson (22) und Poppy Delevingne (26) nicht entziehen, doch sie wählten eine ungewöhnliche Form des Trend-Teils und kombinierten es, sagen wir einmal, ungewöhnlich. Das Erstaunliche an den Outfits der beiden ist zum einen, dass das Schößchen jeweils überproportional groß ausfällt. Daraus resultiert wiederum, dass das ganze Gebilde eher wie ein Kleid aussieht, was seinerseits zu Hosen kombiniert wird. Während Poppys Oberteil geschlossen geschnitten ist und sie dafür Bein zeigt, ist das von Emma trägerlos. Sie trägt dafür lange Hosen. Sowohl die Schauspielerin als auch das It-Girl tragen ihre Haare gewellt und entschieden sich für spitze Pumps.

Ein ungewöhnlicher Anblick ist das Ensemble allemal, aber die hübschen Britinnen gelten als echte Trend-Barometer. Es könnte also durchaus sein, dass weitere Promis schnell nachziehen. Bis dahin wüssten wir aber gerne, wessen Styling euch besser gefällt.

Emma WatsonWENN
Emma Watson
Collage: WENN
Collage:
Collage: Blake LivelyWENN/Illustration: Isabell Grothe
Collage: Blake Lively


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de