In letzter Zeit gab es hartnäcktige Gerüchte, dass die Beziehung zwischen George Clooney (51) und Ex-Wrestlerin Stacy Keibler (33) bereits in die Brüche gegangen sei. Die beiden zeigten sich davon allerdings völlig unbeeindruckt und blieben Seite an Seite in der Öffentlichkeit, zumindest hin und wieder.

Nun zeigte sich Stacy einmal mehr alleine - und zwar zum Video-Interview für accesshollywood.com. Allerdings wirkte Stacy ein wenig verunsichert, als die Gastgeber sie mit Komplimenten überschütteten und mehr über ihre Beziehung zu George wissen wollten. Vor allem, wie sich das Paar kennengelernt habe, war eine wichtige Frage. Eine spannende Geschichte? Fehlanzeige! Stacy antwortete etwas ausweichend, sagte zunächst: „Wir waren schon eine ganze Zeit Freunde, bevor daraus mehr entstand.“ Als sie gefragt wurde, ob sie sich auf einer Party kennengelernt haben, bejahte sie das sofort. „Ja, wir haben uns vor drei Jahren auf einer Party kennengelernt. Es gibt leider keine besonders spannende Story dahinter.“

Das klingt aber ganz schön leidenschaftslos. Wer böses denkt, der könnte nun meinen, dass eine solche Aussage unterstreicht, dass es um Stacy und George nicht besonders gut steht. Aber die Wahrheit werden wohl nur die zwei wissen...

Stacy Keibler im März 2015
Getty Images
Stacy Keibler im März 2015
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de