Alles beginnt mit einem ersten Brief, dann folgt das erste Treffen und – wenn alles gut läuft – sogar der erste Kuss oder gar der erste Heiratsantrag. Wenn sich die Paare von Schwiegertochter gesucht näherkommen, sind wir bei all dem dabei. Doch die aktuelle Staffel neigt sich zum Leidwesen aller Kuppelshow-Fans leider dem Ende. Zum krönenden Abschluss gibt es am 11. November noch einmal eine große Final-Show. Wir haben bei Vera Int-Veen (45) nachgefragt, was uns da wohl erwartet. Denn es wird nicht nur rekapituliert, was in den letzten Wochen alles passierte, sondern wir werden auch alte Bekannte aus den vorhergehenden Staffeln wiedersehen.

„Es gibt mittlerweile viele, viele Kandidaten, weil wir das schon so lange machen. Wir merken auch über die Foren, dass da dann nachgefragt wird: 'Was ist denn mit Beate, oder was ist mit Christian, hat der seine Joan geheiratet?' Wir fahren überall noch einmal hin, sagen den Zuschauern, was Sache ist, wie es denen geht, ob sie jemand anderen kennengelernt haben, das kann ja auch sein, ohne unsere Hilfe“, so die Moderatorin der Sendung. Sie bestätigte uns, dass die zuständige Redaktion auch nach mehreren Jahren noch immer Kontakt zu den einstigen Liebesanwärtern hat. „Wir haben Kandidaten, die sind zusammengezogen, die haben sich verlobt, und nach zweieinhalb Jahren, wie das im normalen Leben auch passiert, geht das auseinander oder aber die haben sich nach den Dreharbeiten wieder verliebt. Also ganz klassisch, wie das normale Leben so ist, und das erzählen wir dann auch“, so Vera im Promiflash-Interview. Wer noch immer auf der Suche ist, für den gibt es die Möglichkeit eines erneuten Aufrufs. Man darf also gespannt sein, welche Neuigkeiten es seitens der ehemaligen TV-Singles zu verkünden gibt.

Für alle, die traurig über das Staffelende sind, gibt es übrigens bereits den Soundtrack zur Sendung. Neben dem Titeltrack des Kult-Formats ist darauf auch der gemeinsame Song von Vera Int-Veen und Der Bürgermeister, „Immer wieder sonntags“, zu hören. „Wir werden ganz oft angeschrieben über die Lieder, die da laufen“, erklärte uns die Moderatorin. Denn allzu oft passt der Sound bei der Ausstrahlung einfach so perfekt zur gezeigten Situation, dass man sich als Zuschauer ein Schmunzeln nicht verkneifen kann. So geht es auch Vera selbst. „Ich vertone ja auch die Sendung, und wenn ich dann zwischendurch Lieder höre, die einfach zur Situation passen, dann freue ich mich einfach. Die kramen da auch immer Sachen raus, die genau passen. Man würde sich so vielleicht keine Platte von Mireille Matthieu auflegen, aber wenn Ingo und Nadja durch Paris laufen und dann kommt Mireille Matthieu, da drehe ich durch vor Glück.“ Das Schwiegertochter-gesucht-Feeling für Zuhause dürfte ein gutes Trostpflaster sein.

RTL
RTL
Schwiegertochter gesucht Soundtrack


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de