Dabei war die Hochzeit doch schon geplant... Das Traumpaar der letzten Schwiegertochter gesucht-Staffel Christian und Joan haben sich getrennt und somit wird auch die vermeintliche Traumhochzeit, die dem romantischen Heiratsantrag folgen sollte, nun ausfallen.

Leierkastenmann Christian glaubte, in der vergangenen Staffel endlich seine große Liebe gefunden zu haben. Sein „Mäuschen“, wie er seine Auserwählte mit den afrikanischen Wurzeln liebevoll nannte, sollte eigentlich zu ihm ziehen – die Zuschauer durften Zeugen sein, wie sich der romantische Single mit neuer Bettwäsche ein Liebesnest für sich und Joan einrichtete. Doch warum ist die Liebe der beiden in die Brüche gegangen? Promiflash hat bei RTL nachgefragt und erfahren, dass die zwei ihre Fernbeziehung nicht länger aufrecht erhalten wollten. „Leider hat die große Distanz zwischen Christian und Joan in der vergangenen Zeit dazu geführt, dass beide die Beziehung nicht aufrecht erhalten konnten.“

Somit wird es vermutlich kein Wiedersehen mit den beiden geben, die sich im letzten Jahr noch so verliebt gegeben hatten, dabei hätten wir gern zugesehen, wie sich Christian und Joan, die im Eiltempo zueinanderfanden, das Ja-Wort geben. Trotzdem wünschen wir beiden alles Gute und hoffen, dass sie bald den Partner fürs Leben finden.

Screenshot RTL
RTL / Thomas Pritschet
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de