Da Kim Debkowskis (20) Baby-Bäuchlein zusehends wächst und es nicht mehr all zu lange dauert, bis die im siebten Monat Schwangere in den Kreißsaal muss, bedarf es allerhand neuer Umstandsmode. So ganz anfreunden kann sich ihr Freund Rocco Stark (26) damit aber nicht.

„Wenn ich zu Hause bin, trage ich nur ein Schlabber-T-Shirt, es passt mir alles nicht mehr. Ich stehe eine halbe Stunde vor dem Schrank. Nichts passt – die Hosen nicht, Oberteile sind alle bauchfrei momentan. Dann nehme ich was von Rocco, erzählt die werdende junge Mutter bei RTL. Daher ist ein Shoppingtripp angebracht, zu dem Kim ihren Schatz natürlich als Berater mitnimmt. Als die 20-Jährige bei den Dessous für Bald-Mütter steht und ein Höschen mit speziell angebrachtem Babyband sieht, verzieht Rocco das Gesicht: „Muss man zwangsläufig so ein Ding haben?“, fragt er seine bessere Hälfte und gibt auf die Frage von Kim, ob er so etwas unerotisch finde, ehrlich zu: „Unerotisch wäre untertrieben.“

Auch Kim sieht schließlich ein, dass man mit dieser Art von Unterwäsche nicht unbedingt rumlaufen muss und verzichtet auf Rücksicht ihres Liebsten darauf. Erleichtert ergänzt sie: „Wir waren uns überraschenderweise schnell einig, was selten vorkommt.“

Rocco StarkThomas Faehnrich/WENN.com
Rocco Stark
Rocco Stark und Kim DebkowskiPatrick Hoffmann/WENN.com
Rocco Stark und Kim Debkowski
Rocco Stark und Kim DebkowskiBINDL,DOMINIK/ActionPress
Rocco Stark und Kim Debkowski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de