Vollbremsung für Martin Semmelrogge (56)! Das Amtsgericht Nürnberg-Fürth verurteilte ihn nämlich jetzt zu acht Monaten Haft wegen Fahrens ohne Führerschein.

Er wurde bei einer Verkehrskontrolle im April dieses Jahres auf der Autobahn Nürnberg-München bei Allersberg angehalten, doch er konnte keine in Deutschland gültige Fahrerlaubnis vorweisen, denn er ist lediglich im Besitz seines spanischen Führerscheins. Wie die Bild berichtet, soll er auf das Urteil im Gerichtssaal eher regungslos reagiert haben, denn ihm sei schon vorher klar gewesen, dass ein solches Urteil auf ihn wartet. Das Strafmaß überrascht nämlich nicht wirklich, schließlich ist es nicht das erste Mal, dass der Schauspieler Ärger mit der Verkehrspolizei hatte.

Bereits 2004 wanderte er schon einmal hinter Gittern wegen Trunkenheit am Steuer – ebenfalls führerscheinlos. Obendrein ist es erst zwei Jahre her, dass er zuletzt ohne deutsche Fahrerlaubnis erwischt wurde und eine Bewährungsstrafe kassierte. Nun ist dem Richter wohl der Geduldsfaden gerissen, weshalb er ihn abermals einbuchten ließ.

Martin SemmelroggeWENN
Martin Semmelrogge
Martin SemmelroggeWENN
Martin Semmelrogge
Martin SemmelroggeWENN
Martin Semmelrogge


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de