Schon 2010 trieben sie die Autobahnpolizisten Ben Jäger (Tom Beck, 34) und Semir Gerkan (Erdogan Atalay, 46) in den Wahnsinn, als sie als Chaos-Cops die Truppe in zwei Folgen von Alarm für Cobra 11 aufmischten. Den Zuschauern haben die Auftritte von Axel Stein (30) und Daniel Roesner (28) als Turbo und Tacho allerdings ziemlich gut gefallen. Sogar so gut, dass sie nun eine eigene Serie bekommen. Aber worum geht es in dem neuen Action-Format eigentlich?

Kai Schröder, gespielt von Axel Stein, wird von allen nur „Turbo“ genannt. Sein bester Kumpel und Kollege Andreas „Tacho“ Tachinski (Daniel Roesner) kennen sich seit ihrer Kindheit und teilten schon immer den Traum, irgendwann zur Polizei zu gehen. So absolvierten sie die Polizeischule mit vollem Körpereinsatz und frecher Schnauze. Natürlich wollten sie anschließend zu den Besten im Revier gehören, aber dieses Vorhaben entpuppte sich als schwierig, denn „ein Undercover-Einsatz in der Villa des Verbrechers Rico verläuft so haarsträubend, dass die zwei Chaoten kurzerhand wieder vor die Tür ihres Reviers gesetzt werden“, heißt es in der Pressemitteilung. Und so werden sie von einer Dienststelle in Dortmund-Nord aufgenommen - allerdings nur dank ihrer guten Kontakte, denn dort arbeitet ein großer Teil von Tachos Verwandtschaft, einschließlich seiner Mutter an der Spitze. Klar, dass es da auch zu einigen familiären Komplikationen kommen wird, die auch die Freundschaft der jungen Cops auf die Probe stellen.

Den Auftakt von „Turbo und Tacho“ gibt es am 7. Februar 2013 in Spielfilmlänge um 20:15 Uhr auf RTL zu sehen. Neben Axel Stein und Daniel Roesner übernehmen auch Jessica Ginkel (32), Fiona Erdmann (24) und Ania Niedieck (29) Rollen.

Axel SteinRTL / Guido Engels
Axel Stein
Tom BeckRTL / Guido Engels
Tom Beck
Axel SteinRTL / Guido Engels
Axel Stein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de