Das Weihnachtsfest naht und es interessiert ja auch immer, wie die deutschen Promis so die Feiertage verbringen. Werden auch sie bei ihren Eltern feiern, wie die meisten Menschen oder wollen sie lieber im Kreise ihrer Freunde entspannen?

Eine Antwort auf diese Fragen lieferte nun Florian David Fitz (38) im Interview mit Radio Energy. Auch bei ihm wird Familie an diesen Tagen sehr groß geschrieben: „Ja, es gibt diverse Traditionen, aber die verändern sich natürlich immer ein bisschen. Je nachdem, wie sich die Familie gerade so verändert. Aber es gab immer einen klaren Ablauf, bei welchem Teil der Familie der 24., 25. und 26. gefeiert wird.“ An Heilig Abend wird Florian gemeinsam mit seiner Schwester und deren Familie bei den Eltern sein: „Meine Eltern gehen an Heilig Abend mit den Enkelkindern in den Kindergottesdienst und währenddessen bereiten mein Schwager, meine Schwester und ich alles vor.“

Jedoch ist das Fest für Florian eher ein Fest für die Kinder: „Das, was man immer so besinnlich das 'Fest der Liebe' nennt, ist ja schon ziemlich stark inszeniert und heizt den Konsum ein bisschen an, wenn wir ehrlich sind. Wer zelebriert noch wirklich das 'Fest der Liebe'?“ Doch so wirklich stört ihn dies nicht, vor allem, wenn man Kinder glücklich machen kann: „Es geht um Geschenke und das ist ja auch schön, vor allem für die Kinder. Und es geht darum, Zeit mit der Familie zu verbringen!“

Florian David FitzPromiflash
Florian David Fitz
Florian David FitzWENN
Florian David Fitz
Florian David FitzMarcella Merk/WENN.com
Florian David Fitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de