In der neuen RTL-Sendung Promi Undercover nahmen gerade Prominente unbescholtene Bürger auf die Schippe. Manche wurden nur ein klein wenig an der Nase herumgeführt, andere traf es ein wenig härter. So gab sich beispielsweise Verona Pooth (44) als auszubildende Frisörin im dritten Lehrjahr aus und machte einer Kundin den Besuch im Salon zu einem wahren Horror-Erlebnis.

Den meisten Frauen gehen ihre Haare wohl über alles. So war es auch bei der Kundin, die nichtsahnend den Salon betrat, in dem Verona als „Olivia“ ihr Unwesen trieb. Bevor es munter mit Farbe und Schere ans Werk gehen sollte, wurde die Blondine erst einmal von der vermeintlichen Frisör-Azubine zum Waschbecken geleitet, wo sie beim Haarewaschen entspannen sollte. Doch von Entspannung keine Spur! „Olivia“ versetzte ihr nämlich direkt nach dem Einshampoonieren einen riesigen Schock. „Haben sie Haarausfall?“, fragte sie und hielt auch schon einige dicke Strähnen in der Hand. Ist da etwa was mit dem Shampoo schiefgelaufen? Ist das Shampoo etwa abgelaufen? Zeit den Frisörmeister persönlich einen Blick riskieren zu lassen. Dieser erklärte in aller Seelenruhe: „Ja, das ist schon 2008 abgelaufen. Das wird das wohl am Shampoo liegen.“

Der Verzweiflung nahe unterzog sich die Kundin weiter der „Verschönerungskur à la Olivia“ und ließ sich die Haare mit Blondiercreme einpinseln. Nach dem Auswaschen dann die Überraschung: „Ich habe das so ein bisschen ihrem Naturblond angepasst“, verkündete die angebliche Frisörin. Bitte was? Damit hatte die arme Frau nicht gerechnet, schließlich wollte sie doch einfach blond bleiben. Beim Lüften des Handtuchs kommen dann leicht rötlich-braune Haare zum Vorschein. Natürlich wurden diese für den Effekt nur mit Natur-Kakaopulver eingestrichen und waren leicht wieder auswaschbar. Doch davon ahnte die fassungslose Dame nichts und flippte völlig aus. „Habe ich gesagt, dass ich rote Haare haben möchte?“, polterte sie los.

Da war es an der Zeit, das Geheimnis aufzudecken und „Olivia“ als Verona zu outen. Die Erleichterung war der Kundin deutlich anzusehen, auch wenn sie immer noch ein wenig böse war. Aber hatte sie wirklich die ganze Zeit nichts geahnt und den Star tatsächlich nicht erkannt? Am Anfang hatte sie schon kurzzeitig gedacht, dass die Frisörin in ihrem knappen Leo-Fummel aussieht wie Verona Pooth und auch so spricht, „aber man traut sich ehrlich gesagt auch gar nicht zu fragen“, erklärte sie. Als Wiedergutmachung bekam sie dann natürlich die Haare nochmal extra schön gemacht – vom Profi selbstverständlich.

Verona PoothRTL / Frank Dicks
Verona Pooth
RTL / Frank Dicks
AEDT/Wenn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de