Es ist wirklich verrückt, wie schnell die Zeit vergeht. Das fällt einem vor allem zu Silvester immer wieder auf, wenn sich das Jahr dem Ende neigt zu. Und dieser Jahreswechsel bringt sogar ein großes Jubiläum mit sich. Ulrike Frank (43) darf sich nämlich über ihr Zehnjähriges bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten freuen.

Doch seit ihrem Einstieg bei GZSZ war für Bühnenengagements nur noch wenig Zeit, dennoch möchte sie ihre tolle Rolle nicht aufgeben. Wenn sich allerdings die Möglichkeit ergeben würde, würde sie gerne in einem Stück von ihrem Mann Marc mitspielen, denn dieser ist Musical-Komponist. „In einem Stück von ihm mitzumachen, wäre das Größte. Aber am liebsten in einer Drehpause, denn Katrin Flemming und GZSZ sind ein echter Glücksfall für mich.“

In der Silvester-Folge 2002 erschien sie das erste Mal in ihrer Rolle als Kathrin Flemming in der Serie und ist seither nicht mehr wegzudenken. Auch wenn Kathrin nicht unbedingt eine absolute Sympathieträgerin ist, gehört sie einfach zur GZSZ-Familie und man möchte sie keinesfalls missen. Auch Ulrike schätzt ihre Rolle sehr. „Sie hat viele Seiten, ist taff, intrigant, liebevoll, clever, launisch, erfolgreich, leidenschaftlich, kühl. Die beste Rolle natürlich!“, ist sie überzeugt.

Bevor Ulrike bei GZSZ angefangen hat, war sich auch schon in anderen TV-Formaten zu sehen. In „Mallorca“ spielte sie 1999 eine Hauptrolle und auch im GZSZ-Spin-off „Großstadtträume“ war sie bereits zu sehen. Außerdem übernahm sie Rollen in TV-Filmen. Vor ihrem Bildschirm-Debüt war sie allerdings eher auf der Theaterbühne zu Hause. Schließlich studierte sie an der Essener Folkwang-Hochschule Tanz, Gesang und Schauspiel und spielte anschließend in Musicals.

Somit bleibt den Fans Ulrike Frank als Kathrin Flemming wohl noch eine Weile erhalten. Auf die nächsten zehn Jahre und alles Gute zum Jubiläum!

Ulrike FrankWENN
Ulrike Frank
Ulrike FrankPatrick Hoffmann/WENN.com
Ulrike Frank
Ulrike FrankAEDT/WENN.com
Ulrike Frank


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de