„Baby One More Time“ machte sie weltberühmt. Das war vor 13 Jahren. Seit dieser Anfangszeit ihrer Karriere hat sich im Leben von Britney Spears (31) einiges getan. Und damit ist nicht nur ihre gescheiterte Ehe mit Kevin Federline (34) gemeint oder die Tatsache, dass die Sängerin mittlerweile auch Mutter zweier Kinder ist, sondern auch ihr Klamottenwandel.

War sie als 17-Jährige noch sehr freizügig gekleidet und fiel vor allem aufgrund ihrer bauchfreien Tops, super engen Hosen oder ultra kurzen Miniröcken auf, gab es zwischenzeitlich Momente, in denen Britney offenbar die Lust am aufwendigen Stylen verloren hatte und sich fast nur noch in weiten, bequemen, ja geradezu langweiligen unstylishen Klamotten zeigte. Vor allem kurz nach der Trennung ihres Ehemanns hatte es den Anschein, als habe Britney sämtliches Modegespür verloren. Heutzutage versteht es die Popqueen aber wieder mehr, Glanz und Glamour in der Öffentlichkeit mit trendigem Lässig-Chic im Privaten zu vereinen. Vor allem als Jurorin bei The X Factor sieht Brit stets sexy, nicht zu offenherzig und absolut hinreißend aus. Mal abwarten, mit welchen Modestilen sie uns künftig noch so alles überraschen wird.

Britney Spears (links) und Madonna 2003
Frank Micelotta / Staff
Britney Spears (links) und Madonna 2003
Britney Spears bei der Eröffnung des "Britney Spears Campus" in Las Vegas
Gabe Ginsberg / Getty
Britney Spears bei der Eröffnung des "Britney Spears Campus" in Las Vegas
Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Simmons/Getty Images for Rolling Stone
Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Britney Spears bei den Billboard Music Awards 2016
David Becker/Getty Images for dcp
Britney Spears bei den Billboard Music Awards 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de