Miranda Cosgrove ist gerade mal süße 19 Jahre jung und zählt schon zu den Topverdienern in Hollywood. Mit ihrer eigenen Serie „iCarly“, die im November 2012 endete, verdiente sie bis zu 180.000 US-Dollar pro Folge. Damit landete sie sogar im Guinnessbuch, als höchstbezahlte Kinder-Darstellerin. Doch anstatt ihr sauerverdientes Geld für Klamotten oder andere schöne Dinge rauszuschleudern, legt sie ihr Vermögen lieber sinnvoll an.

Miranda (19) hat sich nämlich jetzt für schlappe 2,65 Millionen Dollar ein eigenes Haus gekauft. Welche 19-Jährige hat schon eine eigene Villa mit drei Schlafzimmern? Auch die Lage des neuen Domizils könnte kaum besser sein. Nach dem Ende ihrer TV-Show hat sich die Schauspielerin nämlich viel vorgenommen und will nochmal die Schulbank drücken. Sie wird demnächst an der Universität von Los Angeles auf ihren Abschluss in „Theater und Schreiben“ hinarbeiten. Und als brave Musterschülerin hat sie sich ein Haus in der Nähe des Uni-Campus' gekauft. In dem frisch renovierten, 270 Quadratmeter großen Anwesen wird die Mimin also demnächst für Prüfungen und Klausuren büffeln.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de