Promiflash hat es bestätigt: Chameen Loca (22) alias Jessica von Berlin - Tag & Nacht hat die Serie endgültig verlassen. Die kleine Schwester von Marcel hat eine bewegte Geschichte bei BTN hinter sich. Die Gogo-Tänzerin war drogenabhängig, rebellierte gegen Freunde und Familie, zeigte sich regelmäßig von ihrer schwierigen Seite und musste letztendlich sogar vor Gericht. Chameen verkörperte ihren Charakter glaubwürdig. So glaubwürdig, dass sie damit privat Probleme bekommen hat. Und das ist einer der Gründe, warum sie die Serie verlassen hat.

„Viele denken, dass es der Wahrheit entspricht, was sie im TV sehen. Das ist privat manchmal echt schwierig“, erklärte Chameen Promiflash. „Die Leute kennen mich eben als Jessi. Ihnen nun zu sagen: 'Ich heiße Chameen, das ist mein richtiger Name', ist gar nicht so leicht. Ich möchte eben als Chameen Loca mit meiner Musik und nicht als Jessica bekannt sein.“

Die Schwierigkeiten hängen mit ihrer besonderen Rolle zusammen: „Es hat viel Spaß gemacht, die Rolle zu spielen. Aber Jessi war drogensüchtig und hatte eine sehr bitchige Rolle. Das passt nicht zu mir selbst und es wird dann privat schwierig, wenn alle denken, es sei wirklich echt. Bei anderen Formaten weiß man einfach mehr, dass es gespielt ist.“

Wir können uns vorstellen, dass es nicht leicht war, mit den Reaktionen auf die BTN-Jessica umzugehen und drücken Chameen nun die Daumen, unter ihrem eigenen Namen bekannt zu werden. Und dass ihr so viele reale Gefühle mit ihrer Rolle entgegen geschlagen sind, ist ja auch ein Kompliment an ihre schauspielerische Leistung.

Timo R./Star Studio Berlin
Timo R./Star Studio Berlin
Timo R./Star Studio Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de