Ein wenig überraschend wurde gerade erst das Dschungelcamp für den begehrten und renommierten „Grimme Preis“ nominiert. Eine tolle Auszeichnung für die Macher, die das skurrile Format mittlerweile zur völligen gesellschaftlichen Akzeptanz gebracht haben. Völlig? Nun ja, nicht ganz...

Bei Markus Lanz (43) sollte gestern Abend eigentlich über Sexismus und den Fall Rainer Brüderle diskutiert werden. Und wer sprang für die guten Sitten gegenüber der Damen ein? Dschungelkönig 2011, Peer Kusmagk (37). Direkt auf Konfrontation ging hingegen Schauspielerin Katrin Sass (56), die von Anfang an eine äußerst hitzige Gesprächspartnerin war.

„Ich weiß gar nicht, wieso sie so aggressiv sind. Schauen sie doch mal ihre Körperhaltung an. Ich habe Ihnen doch nichts getan“, beurteilte Peer die Dame nach ihrem ersten Vorpreschen, zu diesem Zeitpunkt noch zum Thema Belästigung in einer Bar. „Red doch nicht so laut“, brüllte Frau Sass los und versuchte es dann auf einer anderen Schiene und attackierte das Dschungelcamp als Format. Ganz schlimm wurde es dann allerdings, als sie realisierte, dass es tatsächlich kein Joke war, dass das Dschungelcamp als Format für den „Grimme Preis“ nominiert wurde.

„Das ist ja unfassbar“, entgegnete sie und als Peer Kusmagk Partei für den Dschungel ergriff und erklärte, wie reizvoll die Interaktion der Prominenten untereinander sein kann, fing Katrin Sass an, auf ihrem Sessel unruhig zu hampeln und über das Format zu fluchen: „Die erklären uns das am Ende zu Kunst. Ich traue mich nicht mehr, als Schauspielerin aufzutreten“, sagte Katrin Sass. Dann warf sie Peer vor, dass er keinesfalls Interesse an dem Dschungel-Format gehabt haben kann, sondern dass es eindeutig bei jedem dort nur um das Geld geht. „Das ist mir...“, versuchte er zu antworten. „Zu blöd? Dann geh doch nach Hause!“, brülle sie nach.

„Ich fresse Sch**nze und gehe mit erhobenen Hauptes raus! Was ein Quatsch! Wie blöd muss man denn sein, um das zu glauben?“, schimpfte sie und veralberte Peer bis sogar Karl Dall aufstehen musste und sie an ihren Blutdruck erinnerte. „Ich zittere am ganzen Leib und das findest du in Ordnung?“, sagte Peer, blieb aber ruhig und nahm die Schimpf-Tirade so gut es ging mit Größe hin. Respekt dafür muss man ihm zweifellos zollen.

ZDF / Markus Hertrich
ZDF / Markus Hertrich
ZDF / Markus Hertrich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de