Der ehemalige "Culture Club"-Sänger Boy George (51) ist wahrlich kaum wiederzuerkennen. Wären da nicht der auffällige Gesichts- und Kopfschmuck und seine markanten Augen, müsste man glatt zweimal überlegen, ob es sich bei der schillernden, für die Kamera posierende Person wirklich um die skandalträchtige Ikone der Achtzigerjahre handelt.

Dass sich Boy George - mit den Jahren von immer stattlicherer Figur - seiner überflüssigen Pfunde entledigen wollte und damit schon im vergangenen Jahr begonnen hat, ist kein Geheimnis. Bereits bei seinem letzten Besuch in Deutschland, anlässlich der Verleihung der Goldenen Kamera Anfang des Monats, erschien er in deutlich erschlankter Silhouette. Nun zeigte sich George Alan O'Dowd, wie der ehemals drogensüchtige Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, bei den WhatsOnStage.com Awards in London und mauserte sich zu einem der beliebtesten Motive der begeisterten Fotografen. Die große optische Veränderung ist bemerkenswert und es bleibt zu hoffen, dass der 51-Jährige seine radikale Abspeckkur bei bester Gesundheit beendet hat.

Boy GeorgeActionPress/Landmark Media Press and Picture
Boy George
Boy GeorgeWENN
Boy George
Boy GeorgeWENN
Boy George


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de