Für Ottonormalverbraucher ist es durchaus nur schwer nachzuvollziehen, wie groß der Druck in Hollywood tatsächlich sein muss. Die Auswirkungen dessen zeigen regelmäßige Bilder von weiblichen Stars und Sternchen, die sich offensichtlich nicht für eine Filmrolle runterhungern.

So geschehen auch bei Schauspielerin Jaime King (33), die mittlerweile besorgniserregend dünn aussieht. Noch im Juli 2012 wirkte Jaime, die schon immer sehr schlank war, gut proportioniert und gab keinen Anlass zur Sorge. Nun jedoch präsentierte sie sich im Januar in einem bodenlangen Dress, dass mit seiner Schnittführung die knochigen Schultern der Blondine zur Schau stellten, und wirkte auch vor wenigen Tagen in Los Angeles noch genauso erschreckend mager wie auf den Aufnahmen zuvor. Auch das Gesicht der 33-Jährigen ist sichtlich eingefallen und schmal - besonders im Vergleich zu Bildern, die ein paar Monate zuvor entstanden sind.

Dieser dürre Look nimmt der Schauspielerin durch und durch die einst so tolle Optik und hinterlässt bei uns nur noch einen eisigen Gänsehautschauer des Schreckens.

FayesVision/WENN
FayesVision/WENN
Jaime KingFayesVision/WENN.com
Jaime King


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de