Gestern Abend war es so weit: Im Finale von Der Bachelor musste Jan Kralitschka (36) seine letzte Rose an die Dame seines Herzens vergeben. Zur Wahl standen die sympathische Schweizerin Mona (30) und die rassige Alissa (25). Zwar verspürte Jan bei Mona eine tiefe Vertrautheit, doch letztendlich entschied er sich für Alissa, mit der er sich auch eine Zukunft vorstellen könnte.

Während sich Alissa natürlich über die Entscheidung freute, Jans Umarmung aber doch recht steif über sich ergehen ließ, traf Mona die Niederlage sehr hart, schließlich hatte sie Jan erst kurz zuvor ihre Gefühle gestanden und musste nun schwer enttäuscht den Platz an seiner Seite räumen. Doch hat sich Jan wirklich richtig entschieden? Viele Promiflash-Leser sind sich da nicht so sicher. So findet "Oli": "Das war ja mal die falsche Entscheidung!!! Die Frau ist einfach total fake und unecht, ich wette die bleiben höchstens 3 Monate zusammen! Mona wäre die Richtige gewesen!!!" Auch "Matti_und_reni" sieht das ähnlich: "Mona hätte besser zu ihm gepasst. Sie hat eine Wärme, die sie ausstrahlt und kann gut zuhören. Sie hätte besser zu ihm gepasst. Ich glaube, diesmal hat wieder einer mit Hose gedacht, als mit Herz." Hat sich Bachelor Jan also tatsächlich falsch entschieden? Stimmt hier mit ab!

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de