Obwohl Amy Winehouse (✝27) 2011 verstorben ist, wurde sie dieses Jahr bei den Brit Awards als beste Solo-Künstlerin nominiert. Damit ist sie die erste Musikerin in der Geschichte des Awards, die nach ihrem Tod für einen Preis nominiert wurde. Ihr Vater Mitch Winehouse kam stellvertretend und hatte sich für seinen Auftritt auf dem roten Teppich etwas ganz Besonderes überlegt.

Er erschien mit Amys Mutter Janis bei der Preisverleihung und offenbarte beim Posieren für die Fotografen ein echtes Mode-Tribut für seine verstorbene Tochter. Als er seine Anzugjacke auszog, entblößte er seine Weste, auf deren Rückseite ein großes Portrait von Amy gedruckt war.

Auch nach dem Event tut dieses Kleidungsstück noch Gutes, denn es wird, laut Daily Mail, im Anschluss an die Verleihung, von Mitch unterschrieben, zugunsten der Amy Winehouse Stiftung versteigert. Der Designer der Weste verriet dem Online Magazin: "Natürlich ist Mitch sehr stolz auf Amy und das, was sie erreicht hat, daher haben wir einen Anzug designt, der das zeigt."

WENN
Unbekannt
Amy WinehouseWENN
Amy Winehouse


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de