Eigentlich macht Sängerin Dido (41) einen netten und freundlichen Eindruck, da verwundert es schon sehr, dass sie angeblich böse über Musik-Kollegin Rihanna (25) gelästert haben soll. Im Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus wird sie folgendermaßen zitiert: "Rihanna scheint wöchentlich ein Album auf den Markt zu werfen. Unglaublich! Wann hat sie Zeit, ihre Songs zu schreiben? Ich könnte nie Musik veröffentlichen, die mir nichts bedeutet." Die Aussage hat gesessen.

Doch Dido fühlt sich missverstanden und nimmt auf Twitter Stellung zu diesem Zitat. "Ich habe mich ganz klar niemals derart zu Rihanna geäußert! Ich bin ein großer Fan von ihr! Lächerlich. Total falsch zitiert", beschwert sich die Britin. Sie hat auch ihre ganz eigene Vermutung, warum es zu diesem Missverständnis kam: "Es ist so enttäuschend, wenn der merkwürdige Journalist versucht, weibliche Künstler gegeneinander auszuspielen. Ich liebe Rihanna!" Das klingt doch schon eher nach der netten, freundlichen Dido. Rihanna selbst äußerte sich bisher nicht zu der angeblichen Fehde.

Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Dido, Sängerin
Getty Images
Dido, Sängerin
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de