Schon bevor die diesjährige Staffel der beliebten Show Der Bachelor auch nur begonnen hatte, war das Gemunkel bereits unüberhörbar: War der attraktive Jan Kralitschka (36) überhaupt ein Single, oder bandelte er nicht schon längst wieder mit einer seiner Ex-Partnerinnen an? Und war das nun auch der Grund, weswegen er seiner Rosen-Dame Alissa eine Abfuhr erteilte?

Diesen Zusammenhang will zumindest die B.Z. herausgefunden haben. Denn in Jans Heimatdorf, dem beschaulichen Bad Honnef, geht dieser Tage eine Version der Geschichte um, die zu wahrscheinlich klingt, als dass sie tatsächlich nur ein Gerücht sein kann: Mit dem blonden Model Ann-Kristin B., mit der Jan auch eine dreijährige Tochter hat, und die nur ein paar Autominuten vom Anwesen des Bachelors entfernt wohnt, soll es wieder eine Annäherung der amourösen Art gegeben haben. Nach einer über einjährigen Trennung scheint Jan doch noch stärkere Gefühle für die Verflossene zu haben, als Alissa lieb sein konnte. Die war nach Jans Verschmähung ihrer Person verletzt, verwirrt und einfach traurig.

Auf Anfrage der Zeitung wollte sich Jan selbst leider nicht zu dem angeblichen Neustart mit seiner Ex äußern. Aber seine bisherigen Erklärungen für die Trennung von Alissa à la "Die Verliebheit war einfach weg und ich brauche das" waren ja eher mittelmäßig aufschlussreich, da wäre es doch schön, würde er wirklich ein wenig konkreter werden.

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Gregorowius
Alissa Harouat und Jan KralitschkaRTL
Alissa Harouat und Jan Kralitschka
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de