Nadya Suleman (37) ist nicht gerade eine Vorzeige-Mutter, wie sie im Buche steht. Ihren berühmten Spitznamen Octomom erhielt sie, als sie im Januar 2009 gesunde Achtlinge zur Welt brachte. Zu dem Zeitpunkt war sie bereits sechsfache Mutter und kümmert sich seither alleine um 14 Kinder. Einen Job hat die alleinerziehende Mutter nicht und so kämpfte sie des Öfteren gegen finanzielle Probleme und befürchtete, ihr Haus zu verlieren.

Damit es in der Kasse wieder klingelt, hat die Gute schon so manchen weniger tollen Einfall gehabt. Sexy Fotos, Striptease-Auftritte und sogar ein Porno sorgten in letzter Zeit für ein gut gefülltes Konto, brachte ihr allerdings viel Kritik ein. Auch mit Drogenproblemen musste sich die 14-fache Mama herumschlagen, war sogar im Entzug. Da kam die Meldung, dass sie ab sofort zur Entspannung legal Marihuana konsumieren darf, doch recht überraschend. Auch Freunde machen sich jetzt große Sorgen um Nadya. Sie lege erneut ein extrem seltsames und bizarres Verhalten an den Tag. Bereits vor einem Jahr, als sie mit der Drogensucht zu kämpfen hatte, habe sie sich ähnlich benommen. Vor allem um die Kinder sorge man sich, so ein Insider gegenüber TMZ.

Es ist wirklich seltsam, dass eine offenbar drogensüchtige Frau die Erlaubnis erhält, legal Drogen zu konsumieren. Man darf gespannt sein, wie es mit ihr und vor allem mit den 14 Kindern weitergeht.

Nadya SulemanWENN
Nadya Suleman
Nadya SulemanHugh Dillon/WENN.com
Nadya Suleman
Nadya SulemanWENN
Nadya Suleman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de