Als prominente Persönlichkeit hat man es zuweilen wirklich nicht leicht. Denn auch wenn ein Tag nicht ganz so rosig verläuft, wird stets erwartet dennoch gute Laune zu haben und sich von der besten Seite zu zeigen.

Dass das jedoch manchmal verständlicherweise schwer fällt, beweist aktuell Britney Spears (31). Am Flughafen von Los Angeles machte Britney einen Zwischenstopp, um sich einen Snack zu gönnen und wurde im Zuge dessen natürlich von den Paparazzi abgelichtet. Leider machte sie dabei jedoch keine gute Figur, denn Brit sah alles andere als frisch aus. Besonders um die Augen bildeten sich dunkle Schatten, die sie erschöpft wirken ließen. Die Haare trug die Sängerin erst zu einem hohen Dutt, den sie irgendwann auflöste, sodass die etwas dunkler getönte Mähne ihr locker über die Schultern fiel. Begeistert von der Fotografen-Meute schien Britney zudem auch nicht zu sein. Sie war sich wohl über ihr Aussehen sowie ihren Gemütszustand bewusst und konnte sich vielleicht auch deshalb zu keinem Lächeln hinreißen lassen.

Aber es kann ja auch nicht an jedem Tag eitler Sonnenschein sein. Hoffentlich geht es Britney gut und sie quälen keine Sorgen.

Bulls / Bauer Griffin
Bulls / Phil Ramey
ActionPress/ RS-Jack/X17online.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de