Mittlerweile ist der Schauspieler Jon Hamm (42) nicht nur für seine Parade-Rolle in der erfolgreichen US-Serie Mad Man, sondern auch für sein stattliches Gemächt weltberühmt. Dieses konnte man bereits auf etlichen Paparazzi-Bildern bewundern und den Produzenten der Serie soll Jons Hammer bereits ebenfalls ins Auge gefallen sein. Die angebliche Konsequenz: Schlüpfer-Zwang für Jon am Set. Kein Wunder also, dass fleißige PR-Leute zwei großer Unterwäsche-Häuser ihre Chance witterten. Sowohl die Marke "Fruit of the Loom" als auch "Jockey" bieten Jon großzügig ihre Hilfe an.

Gegenüber tmz heißt es: "Jockey würde Jon Hamm gerne seine Unterstützung in Form von lebenslanger Jockey-Unterwäsche-Lieferung anbieten." Und das natürlich umsonst.

Auch der Konkurrent hält seine Vorräte bereit: "Wir wollen, dass die Menschen sie selbst bleiben. Und wenn es einen glücklich macht, ohne Unterwäsche rumzulaufen, sagen wir: Mach es! Aber gemäß dem Fall, dass du deine Meinung ändert, werden wir dich bedecken", heißt es seitens von "Fruit of the Loom". Die Entscheidung liegt jetzt also bei Jon.

Jon Hamm und Sarah Silverman
Getty Images
Jon Hamm und Sarah Silverman
Jon Hamm bei der Premiere von "Baby Driver" in Los Angeles
Frazer Harrison/Getty Images
Jon Hamm bei der Premiere von "Baby Driver" in Los Angeles
Jon Hamm, Schauspieler
Getty Images
Jon Hamm, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de