Dass Mad Men-Star Jon Hamm (42) einen wahren Hammer in der Hose mit sich herumträgt, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Schon mehrfach fiel auf Schnappschüssen sein, sagen wir mal, Gehänge auf, das er offenbar am liebsten frei baumelnd vor sich her trägt, statt es gut verwahrt in schicken Schlüpfern zu wissen. Ein bisschen Freigang oder Freihang sei Jons bestem Stück ja gegönnt, doch jetzt wurde das ganze Gebaumel sogar seinen Kollegen am Set ein wenig zu viel des Guten...

Laut der New York Daily News soll ein Crew-Mitglied ausgeplaudert haben, dass Jons Gemächt schon öfter am Set zum Gesprächsthema wurde. Jetzt wollen die Produzenten Jon angeblich sogar ein Baumel-Verbot verhängen, der Schlüpfer-Zwang soll also her, damit der kleine Jon nicht etwa doch noch der heimliche Star bei Mad Men wird. "Die Serie spielt in den 60er-Jahren. Die Anzüge sind also sehr figurbetont. Bei Jons beeindruckender Anatomie wird nur wenig der Phantasie überlassen. Jetzt bestehen sie darauf, dass er Unterwäsche trägt." In der Vergangenheit hätten schon mehrfach Promobilder an gewissen Stellen retuschiert werden müssen, um nicht zu vulgär zu wirken. "Stellen Sie sich vor, so ein Bild landet auf einem Bus oder auf einer Häuserfassade. Schon in den vergangenen Jahren war nicht die üppige Oberweite von Christina Hendricks (37) das Problem, sondern Jons 'großer' Freund."

Jon dementierte übrigens mittlerweile den Schlüpfer-Zwang am Set mit den Worten "Das alles ist absolut albern und überhaupt nicht lustig!"...Naja, ein bisschen schon, oder? Hier könnt ihr euch in unserem Video noch einmal einen kleinen Eindruck von Jons Hammer verschaffen:

Jon HammBrian To / WENN.com
Jon Hamm
Jon HammLawrence Schwartzwald/ Splash News 
Jon Hamm
Jon HammJeff Grossman/WENN
Jon Hamm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de