Kürzlich überraschte Christina Aguilera (32) mit frisch erschlankter Figur. Nachdem sie 2012 wegen ihrer üppigen Formen und dem einen oder anderen Kilo zu viel für Gesprächsstoff sorgte, präsentierte sie sich plötzlich nicht nur mit schmeichelhaft dezentem Make-up, sondern auch wesentlich fitter. Und das sieht nicht nur auf dem Red Carpet, sondern auch in privaten Looks richtig gut aus. Doch wie schaffte es Christina, die immer stolz zu ihrer runden Figur stand, die Pfunde zu verlieren?

Ein Insider verriet nun das Geheimnis der Sängerin, die angesprochen auf ihr tolles Aussehen nicht preisgeben wollte, wie viel sie abgenommen hat. Die Quelle erzählte laut People, dass die 32-Jährige privat zu Hause viel Sport mache "und neue Workout-Übungen ausprobiert" - unter anderem gehöre dazu Fitness-Training mit Hanteln und mit Trainer Tee Sorge. Zudem helfe, dass Xtina zurzeit nicht die stressigen Dreh-Zeiten für The Voice durchstehen müsse, weshalb es ihr leichter falle, auf ihre Ernährung zu achten. Griff Christina zuvor gerne mal auf einen Burger als Mahlzeit zurück, schafft sie es nun, sich "gesunder und frischer zu ernähren", weiß der Insider zu berichten.

Doch genauso betonen Freunde der erfolgreichen Musikerin, dass für Christina Aguilera nicht die Welt untergehe, wenn sie mal wieder etwas zugenommen habe. Sie fühle sich so oder so sehr wohl in ihrer Haut. Und das ist doch die Hauptsache!

Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018
Frazer Harrison/Getty Images
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Getty Images
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de