Garantiert schöne Ostern für Dwayne "The Rock" Johnson (40) und Bruce Willis (58)! Ihr neuster Film "G.I. Joe: Die Abrechnung" nutzte nämlich die Ostertage, um richtig groß einzuschlagen. Der Film punktet stark an den Kinokassen und beweist einmal mehr, dass The Rock jedem Franchise frischen Atem einhaucht. Dies berichtet thewrap.com.

Satte 50 Millionen in den USA und noch einmal 80 Millionen Dollar weltweit - das sind die Ergebnisse der ersten vier Tage. Und damit hat der Streifen wohl die Erwartungen übertroffen und katapultiert sich problemlos auf den ersten Platz der US-Kino-Charts. Der erste Teil spielte damals zwar geringfügig mehr ein, doch dessen Budget lag bei 175 Millionen Dollar und die Fortsetzung hatte 45 Millionen wenig zur Verfügung.

Nach "Kampf der Titanen" (2010) ist der zweite Teil von "G.I. Joe" übrigens der erfolgreichste Film aller Zeiten an Ostern. Und dies zieht auch Konsequenzen nach sich - Variety verriet, dass Paramount bereits jetzt grünes Licht für einen weiteren Teil gegeben hat. Eine tolle Nachricht für alle Fans des Actionfiguren-Spektakels.

Paramount Pictures
Paramount Pictures
Paramount Pictures


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de