Es wurde schon kräftig spekuliert und jetzt ist es offiziell: Khloé Kardashian (28) wird in der nächsten Staffel von The X-Factor nicht mehr als Moderatorin dabei sein. Ihr Kollege Mario Lopez (39) wurde dagegen nun für die dritte Staffel bestätigt.

Der Sender Fox veröffentlichte ein Statement, in dem bekanntgegeben wurde, dass sich das Casting-Format von der Khloé verabschiedet, während Mario weiter einen Platz im Team sicher ist. "Ich bin glücklich, dass Mario für die dritte Staffel von 'The X-Factor' zurückkommt", äußerte sich auch Jurorenboss Simon Cowell (53), "eine Liveshow zu moderieren und gleichzeitig die Juroren - besonders Demi [Lovato] - zu bändigen, ist kein leichter Job, aber Mario ist ein Profi und wir sind froh, dass er weiter dabei ist." Auch der aktuelle Moderator der Show, Mario Lopez selbst, freut sich, dass die Verantwortlichen der beliebten Sendung weiter an ihn glauben: "Ich freue mich schon auf die Rückkehr zum 'The X-Factor'-Team. Wir werden stärker und besser als jemals zuvor zurückkommen und ich bin jetzt schon aufgeregt, die neuen Talente kennenzulernen."

Khloé Kardashian scheint dagegen mit ihrer Arbeit nicht überzeugt zu haben. Offenbar war sie der Herausforderung einer Live-Moderation doch nicht gewachsen. Zudem soll die Chemie zwischen ihr und Mario einfach nicht gestimmt haben. Von Senderseite heißt es: "Khloé Kardashian wird kein weiteres Mal als Co-Moderatorin von 'The X-Factor' dabei sein. Wir haben es sehr genossen, mit ihr zusammenzuarbeiten und wünschen ihr für ihre zukünftigen Unternehmungen das Beste."

Mario LopezAdriana M. Barraza/WENN.com
Mario Lopez
Khloe KardashianWENN
Khloe Kardashian
Simon CowellWENN
Simon Cowell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de