Justin Bieber (19) ist einer der erfolgreichsten Stars auf dem aktuellen Musikmarkt. Rund 80 Millionen Euro sollen sich auf seinem Konto angesammelt haben. Trotz dieses beachtlichen Betrages ist der Biebs anscheinend nicht bereit seinen Reichtum mit der Familie zu teilen. Sein Großvater, George Bieber (61), erhebt jetzt schwere Vorwürfe gegen den Teenie-Star.

Der britischen Zeitung The Sun gegenüber schilderte Justins Opa nun seine Lage: "Justin ist vielleicht 70 Millionen britische Pfund schwer, aber wir haben sicherlich nie auch nur einen Penny davon gesehen. Es ist schwer sich vorzustellen, wie viel Geld Justin hat, da es so weit weg von unserer Realität liegt, wie es nur sein kann." Großvater Bieber haust mit seiner Ehefrau Kathy in einer kleinen Holzhütte in einem kanadischen Vorort. Zu allem Überfluss ist schon seit geraumer Zeit das Dach kaputt und kann, aufgrund massiven Geldmangels, nicht repariert werden. Da er ernste Rückenprobleme hat, ist es Opa Bieber nicht mehr möglich zu arbeiten. Ehefrau Kathy ist Alleinverdienerin und arbeitet, trotz ihrer 56 Jahre, immer noch 40 Stunden in der Woche in einer Fabrik. Während Justin die Welt bereist, haben seine Großeltern nicht ein einziges Mal in den Urlaub fahren können.

Doch nicht nur die finanzielle Situation und fehlende Unterstützung vom berühmten Enkel gibt Justins Großeltern zu denken: "Wenn ich mir sein aktuelles Verhalten ansehe, frage ich mich, wer in aller Welt ihn betreut, denn das ist nicht der liebenswerte kleine Junge, den wir mal kannten." Justins Opa ist sichtlich enttäuscht. Melden würde sich der Sänger auch nicht mehr. Ob Justin sich nach diesem Hilferuf wieder mehr um die Familie kümmern wird?

Justin BieberTwitter
Justin Bieber
Justin BieberCraig Harris/WENN.com
Justin Bieber
Justin BieberActionPress/Tom Jaeger / Future Image
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de