Er war nur eineinhalb Jahre bei GZSZ zu sehen und dennoch erinnern sich viele Zuschauer an sein Gesicht. Roman Roth (32) verkörperte in den Jahren 2002 und 2003 die Rolle des Tim Böcking, entschied sich dann aber freiwillig dazu auszusteigen, um sich neuen Projekten zu widmen.

Roman RothRTL
Roman Roth

Doch dies heißt nicht, dass er auch komplett mit dem Kapitel GZSZ abschließen wollte. Denn auch nach zehn Jahren hat er noch immer Kontakt zu einigen ehemaligen Kollegen, wie er gegenüber Promiflash bestätigte: "Mit Dominic Boehr habe ich sporadisch Kontakt." Und auch "Nina Bott treffe ich manchmal zufällig im Zug. Dann sagen wir auch immer: 'Ja, wir müssen uns mal wieder sehen'." Ganz so leicht ist dies natürlich nicht, doch Roman und einige Kollegen haben es tatsächlich geschafft und sich im letzten Jahr zusammengefunden: "Ein Ehemaligentreffen haben wir im letzten Jahr gemacht. Das fand in der Bar von Peer Kusmagk statt." Und auch wenn dieses Treffen nun schon ein Jahr zurückliegt, so schwärmt Roman noch immer davon: "Da waren wirklich alle da und es war sehr schön."

Roman RothHenrik Pfeifer
Roman Roth

Es ist doch toll, wenn Arbeitskollegen auch nach so einer langen Zeit noch Kontakt zueinander haben. Was Roman uns noch berichtet hat, könnt ihr in folgendem Video sehen:

Roman RothHenrik Pfeifer
Roman Roth


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de