Dieses Jahr wäre Amy Winehouse 30 Jahre alt geworden. Im Sommer widmet sich eine Ausstellung mit bisher unbekannten Fotos aus Kindheits- und Teenie-Jahren der Sängerin. Im Jüdischen Museum in London werden exklusive Familienbilder zu sehen sein. Anlässlich ihres zweiten Todestages stellt die Familie der im Juli 2011 verstorbenen Sängerin die Fotos zur Verfügung.

Auf einem der Fotos sieht man Amy (✝27) als Minnie Mouse verkleidet. Ein anderes Foto zeigt sie im Ballerina-Tutu. Auch Amys erste Gitarre und ihre umfangreiche Plattensammlung werden zu sehen sein. Weitere Bilder zeigen die Sängerin in Schuluniform und als Teenager, wo sie glücklich und entspannt wirkt. Ein Schnappschuss zeigt sie beim Besuch von Southgate Home, dem Haus ihrer Großmutter. Mit ihr hatte Amy ein sehr inniges Verhältnis und sie beeinflusste ihre Musik sehr in Richtung Jazz, was die Sängerin später adaptierte.

Doch die Ausstellung soll sich nicht nur dem kurzen Leben des Stimmwunders widmen, sondern auch jüdischer Tradition und jüdischer Musik. Amys Bruder Alex Winehouse und seiner Frau Riva ist ein großer Teil der Ausstellung zu verdanken. Dieser hofft auch, dass die berührenden Bilder einen Blick auf die "wirkliche" Amy ermögliche, weil in späteren Jahren doch eher ihr Charakter im Vordergrund der Öffentlichkeit gestanden sei.

"Amy war jemand, der unglaublich stolz auf ihre jüdischen und London-stämmigen Wurzeln war. Wenn andere Familien an einem sonnigen Tag Richtung Meer fuhren, wandte sich unsere Familie immer Richtung Osten. So waren wir früher und so ist es heute noch. Wir waren nicht religiös, aber wir waren sehr traditionell verhaftet. Ich hoffe, dass das jüdische Museum der perfekte Platz für die Ausstellung ist. Die Welt wird sehen können, wie Amy als Teil einer typisch jüdischen Familie lebte", so der Bruder der Verstorbenen im Gespräch mit Daily Mail.

Abigail Morris, die Direktorin des Jüdischen Museums sagte: "Amy Winehouse war eine hochtaltentierte, einzigartige und inspirierte Sängerin und sie war auch ein jüdisches Mädchen aus Nord-London. Es passt sehr gut, dass das jüdische Museum in ihrem geliebten Camden der Ort ist, ihre Geschichte in Fotografien zu erzählen. Besonders vor dem Hintergrund, dass sie dieses Jahr 30 Jahre alt geworden wäre."

Amy Winehouse, britische Sängerin
Getty Images
Amy Winehouse, britische Sängerin
Amy Winehouse in London 2008
Getty Images
Amy Winehouse in London 2008
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de