Angelina Jolie (37) überraschte die Welt am Dienstag mit der Nachricht über ihre Brust-OP. Unter den verwunderten Lesern des New York Times-Artikels, in dem die Schauspielerin ihre Geschichte erzählt, war auch Angelinas Vater. Wie Jon Voight (74) Daily News erklärte, hat der Oscar-Gewinner von dem mutigen Schritt seiner Tochter nur aus der Presse erfahren.

Dabei habe er seine Tochter nur einen Tag vor der Bekanntgabe ihrer Brustamputation getroffen. "Ich habe sie vor zwei Tagen mit meinem Sohn Jamie gesehen. Wir haben seinen Geburtstag zusammen mit ihr und Brad (49) gefeiert. Aber ich habe von nichts gewusst", so der 74-Jährige.

Ihr kleines Geheimnis scheint der Schauspieler ihr jedoch nicht übel zu nehmen. "Ich war überrascht wie jeder andere und tief bewegt davon, wie sie das gehandhabt hat. Sie ist eine außergewöhnliche Frau...". Mittlerweile habe seine Tochter ihn auch persönlich über ihre Beweggründe und den Ablauf der OP aufgeklärt, so die Hollywood-Legende. Jon und Angelina haben erst seit 2011 wieder ein gutes Verhältnis, nachdem sie über zehn Jahre nicht miteinander gesprochen haben.

Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Jon Voight im September 2018
Getty Images
Jon Voight im September 2018
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de