Die Fans von Will Smith (44) wissen: Der sympathische Hollywoodstar ist immer wieder für einen Scherz zu haben. Bei seiner neuesten Aussage könnte man ebenfalls meinen, dass er seinen Interviewer ein bisschen an der Nase herumführen wollte - doch zur Abwechslung hat Will hier mal ganz im Ernst gesprochen: Kürzlich verriet der "Sieben Leben"-Star, dass er überhaupt nicht schwimmen kann!

Aber wie kann das sein? Heutzutage lernt ja wirklich nahezu jedes Kind von klein auf, wie es sich im Wasser bewegen muss. Will Smith allerdings muss sich im Schwimmbad zu den ganz Kleinen ins Babybecken gesellen: Ihm wurde nie beigebracht, wie man sich aus eigener Kraft über Wasser hält. Gegenüber US-Talker David Letterman (66) erklärte er, warum: "Im Stadtkern von Philadelphia gibt es kaum Schwimmbecken und ich habe nie wirklich das Schwimmen erlernt. Das ist mir peinlich!"

Immerhin erklärte Will aber auch, keine Angst vor Wasser zu haben - doch nur so lange, wie er mit seinen Füßen noch den Boden erreiche. Seine Kinder können übrigens schwimmen: Mama Jada Pinkett-Smith (41) brachte Willow (12) und Jaden (14) das Plantschen im kühlen Nass bei.

Will SmithIvan Nikolov/WENN.com
Will Smith
Will Smith und Jada Pinkett-SmithPNP
Will Smith und Jada Pinkett-Smith
Will Smith, Jada Pinkett-Smith, Jaden Smith und Willow SmithDominic Chan
Will Smith, Jada Pinkett-Smith, Jaden Smith und Willow Smith


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de