In den 90er Jahren gehörte sie neben Claudia Schiffer (42) und Naomi Campbell (43) zur Riege der Supermodels, doch mittlerweile ist es eher ruhig geworden um Linda Evangelista (48). Für Schlagzeilen sorgt sie heutzutage nicht mehr durch lukrative Werbekampagnen, sondern eher durch ihr turbulentes Liebesleben. Wie die New York Post berichtet, soll sich die Kanadierin jetzt von ihrem langjährigen Freund, dem Milliardär Peter Morton (66), getrennt haben.

Gerüchte über eine Trennung der beiden kamen bereits auf, als Evangelista in dieser Woche bei den CFDA Awards ohne Begleitung auftauchte. Nun soll die Bestätigung aus dem Umfeld des Paares gekommen sein. Ein Grund für das Liebes-Aus soll die räumliche Trennung gewesen sein. Während Morton lieber in seinem Anwesen in Malibu lebt, hat das Model ihren Wohnsitz in New York.

Das Model und der Mitbegründer des Hard Rock Cafes waren seit 2006 ein Paar und sind auch durch den Satz: "Wir stehen nicht für weniger als 10.000 Dollar am Tag auf" bekannt geworden. Im Jahr 2010 gaben sie schon einmal ihre Trennung bekannt, doch nur kurze Zeit später versuchten sie ihre Beziehung noch einmal zu retten. Momentan scheint es so, als hätte es am Ende doch nicht geklappt. Wir sind gespannt, ob das Aus zwischen Linda Evangelista und Peter Morton diesmal endgültig ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de