Taylor Kitsch (32) drehte nicht nur zusammen mit Brendan Gleeson (58) "Die große Verführung" und wird in "Lone Survivor" als US Seal zu sehen sein, sondern steht aktuell für den von Brad Pitt (49) produzierten Film "The Normal Heart" vor der Kamera. Und für den Streifen rund um einen homosexuellen Aktivisten, der in den frühen 1980ern versucht, Bewusstsein für die noch recht unbekannte Krankheit HIV/AIDS zu schaffen, gibt der ehemalige "Friday Night Lights"-Star gerade alles.

So zeigte er sich mutig und ließ sich - für einen Mann doch eher untypisch - seine Haare blond färben. Diese dann noch brav gescheitelt und seinen tollen Körper in einen biederen Anzug gesteckt und fertig ist Taylors Film-Look. Doch damit ist sein Körpereinsatz noch nicht beendet. Denn so sehen wir ihn auf Schnappschüssen vom Set halb aus einem Fenster hängend wütend Filmkameras aus eben diesem Fenster schmeißen oder einen weinenden Schauspielkollegen wegtragen. Es scheint in dem Streifen also hoch herzugehen - und dabei bekommen wir ja gerade einmal kleine Einblicke in Taylors Part. Neben ihm werden aber auch noch Stars wie Matt Bomer (35), Mark Ruffalo (45) und Julia Roberts (45) zu sehen sein, die ihre ganz eigenen Beiträge zum Film leisten.

Wir können also davon ausgehen, dass "The Normal Heart" nicht nur für politische und soziale Erkenntnisse, sondern auch für großartige Unterhaltung sorgen wird. Schade, dass wir noch bis 2014 warten müssen, ehe der fertige Film im Kino zu sehen ist.

Taylor KitschBulls / Phil Ramey
Taylor Kitsch
Taylor KitschDoug Meszler / Splash News
Taylor Kitsch
Taylor KitschBulls / Phil Ramey
Taylor Kitsch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de