Nach nunmehr 12 Jahren beendet Britt Hagedorn (41) ihre Karriere als Talkmasterin. Das Aus ihrer kultigen Unterhaltungssendung traf nicht nur die Fans, sondern auch die Moderatorin selbst. Mit Tränen in den Augen nimmt sie von ihrem Publikum und ihrem Team Abschied und macht es diesen mit ihren rührenden Worten nicht wirklich leichter...

"Sat1. hat mich immer so machen lassen und ich möchte mich auch bei meinem Team bedanken", wendet sich Britt in ihrer Rede zunächst an die Verantwortlichen der Sendung. Nach 12 Jahren sind ihr Letzere sehr ans Herz gewachsen: "Es sind nicht nur Arbeitskollegen, es sind auch Freunde geworden, ich werde sie einfach sehr vermissen." Als das Ende näher rückte, liefen ihr die Tränen nur so über die Wangen und die Stimme zitterte gewaltig: "Ich wollte nicht heulen, das sind sie dann also meine letzten paar Minuten, ist ja nur eine Sendung, ist ja nur eine Show und es ist ja auch mein Job."

Nicht nur die verquollenen Augen ließen vermuten, dass es nicht "nur eine Show" war, auch ihre letzten Worte sprachen da andere Bände: "Ich danke meinen Gästen und meinen Zuschauern. Vielen vielen Dank an euch alle, ihr habt mir ein außergewöhnliches Leben beschert in den letzten 12 Jahren."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de