Kein Tag ohne einen Tweet von Peaches Geldof (24) - wobei "ein" Tweet der mitteilungsbedürftigen Blondine bei weitem nicht ausreicht, um jedes Detail aus ihrem Leben mit ihren Followern zu teilen. Aber nicht nur Infos über ihre aktuelle Beschäftigung sind im Netz nachzulesen, Peaches lässt auch gern Bilder sprechen und postet fleißig Fotos und Videos.

Und dabei ist ihr anscheinend nichts zu privat, denn besonders über ihr Familienleben hält das Model ihre Fans auf dem Laufenden. Beinahe stündlich schnappt sich Peaches ihr Smartphone, schießt Fotos, dreht Videos und lädt diese auch umgehend bei Twitter hoch. Als wäre es eine Sucht, versorgt sie die Netz-Community ständig mit neuen Infos. Selbst, wenn es eigentlich gar nichts zu sagen gibt, haut die 24-Jährige in die Tasten und postet Kommentare wie "Guten Morgen!", "Lesen", "Mein Lebensretter - die Klimaanlage" oder "Gerade aus dem Bett gekommen". Während ihre Aktivitäten schon nicht sehr spannend klingen, geht sie bei ihren Kindern noch weiter ins Detail. Astala (1) und Phaedra (3 Monate) sind nämlich das Objekt ihrer Twitter-Begierde und so wird gepostet, wie ihre Jungs niesen, in der Nase bohren, lieb gucken, böse gucken, niedlich gucken, noch niedlicher gucken oder etwas ganz aufregendes erleben, wie beispielsweise zu schlafen. Natürlich in einem Video festgehalten!

Verständlich, denn jede Mutter ist in ihre Babys vernarrt und besonders in dem Alter, in dem Peaches' Kinder gerade sind, passiert täglich Neues und die Kleinen lernen immer mehr dazu. Anstatt aber sofort jeden Schritt ins Internet zu stellen, sollte sie sich vielleicht auf den Augenblick konzentrieren und ihre Freizeit und die ganz persönlichen Momente mit ihren Jungs ausgiebig genießen.

Peaches GeldofInstagram/ Peaches Geldof
Peaches Geldof
Peaches GeldofTwitter / Peaches Geldof
Peaches Geldof
Instagram/ Peaches Geldof


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de