Es ist erst wenige Wochen her, dass Glee-Star Cory Monteith (✝31) in einem Hotelzimmer in Kanada tot aufgefunden wurde. Der begabte Schauspieler wurde nur 31 Jahre alt. Vor allem für seine Freundin und Serienpartnerin Lea Michele (26) muss dieser Verlust schwer zu verkraften sein. Dies wird noch einmal besonders deutlich, wenn man ein aktuelles Interview von ihr liest.

Lea ziert nämlich in einem sexy schwarzen Blazer das August-Cover der mexikanischen Marie Claire und spricht in dem Magazin exklusiv über ihr Leben, das natürlich auch Cory beinhaltete. Bei dem Cover-Shooting, das vor gut einem Monat in L.A. stattfand, bekam die Schauspielerin außerdem Unterstützung von ihrem Liebsten. Der Chefredakteur des Blatts erinnert sich noch lebhaft an das verliebte Pärchen. Cory soll in guter Verfassung gewesen sein und die beiden absolut glücklich. Daran lassen auch Leas Worte keinen Zweifel aufkommen. Sie erklärte nämlich: "Es ist interessanter eine Beziehung mit jemanden zu führen, mit dem du arbeitest, weil wir mehr Aufmerksamkeit bekommen, weil wir ein Paar in der Show spielen und wir es auch im wahren Leben sind. Aber er ist die beste Person, die ich kenne, er hat mein Leben so unglaublich gemacht und ich bin ihm so dankbar und nicht bloß, weil ich ihn als meinen Partner habe, sondern auch als meinen Arbeitskollegen."

Cory hat Lea immer unterstützt und ihr das Gefühl gegeben, nicht zu stoppen zu sein. Nun muss sie ihr Leben ohne ihn bestreiten und das wird sicher keineswegs leicht.

Lea MicheleMarie Claire
Lea Michele
Lea Michele und Cory MonteithWENN
Lea Michele und Cory Monteith
Lea MicheleIvan Nikolov/WENN.com
Lea Michele
Cory MonteithB.Dowling / WENN
Cory Monteith


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de