Auch an diesem Freitag wurde bei RTL wieder der Game-Show-Klassiker Familien-Duell mit Promis nachgespielt. Im ersten Duell brachte Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow (45) ihren Gatten Jens Oliver, Schwager Claudio und Patenkind Julian mit, um Deutschlands bekannteste Rotlicht-Familie zu schlagen. Für Team Wollersheim waren Puff-Besitzer Bert (62), Ehefrau Sophia (25) sowie die Tanten Uschi und Renate am Start. Wild Girl Sophia hatte aber scheinbar wenig Spaß an der Show, denn ihr waren die Sprüche von Moderator Daniel Hartwich (34) viel zu indiskret. Dabei hatte er sich noch zurück genommen und nur seine üblichen Wortspiele gebracht. Trotzdem lief es für Familie Wollersheim zunächst ganz gut. Am Ende konnten Zietlows allerdings den Sieg holen und ins Halbfinale einziehen.

Im zweiten Duell hieß es Griechenland gegen Deutschland. Moderatorin Panagiota Petridou (34) kam mit der griechischen Gang, die aus Bruder Costa, Schwägerin Susanne und ihre Mutter bestand. Ihr Gegner, der Olympia-Sieger Lars Riedel (46), ist ein echter Siegertyp, deshalb hatte er Sohn Robert, Neffe Paul und Freundin Katja mitgebracht. Die beiden haben sich übrigens bei der Therapie kennengelernt. Allerdings nicht auf der Couch eines Psychiaters, denn Katja ist Physiotherapeutin. Am Ende konnten sich aber trotzdem die Petridous durchsetzen.

Im Halbfinale machte das Team von Sonja Zietlow allerdings kurzen Prozess mit der Familie von Panagiota und erreichte blitzschnell das Finale. An den Wortwitz und die lustigen Antworten des Originals kam leider auch diese Promi-Ausgabe des Familien-Duells nicht heran. So haben wir vor allem Fragen wie: "Wir haben 100 Leute gefragt, 'Nennen Sie uns einen Ort mit wenig Beinfreiheit'", auf die Kandidaten mit "Spanien" antworten.

Panagiota Petridou(c) RTL / Frank Hempel
Panagiota Petridou
Daniel HartwichRTL
Daniel Hartwich
Lars RiedelPatrick Hoffmann/WENN.com
Lars Riedel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de