Schauspieler Simon Pegg (43) hätte sich im Leben nicht träumen lassen, was er mit nur einem Tweet für eine Lawine ins Rollen bringen kann. Wie er buzzfeed.com berichtet, war er vor wenigen Tagen für die Produktion eines Podcasts bei dem Comic-Verlag "Marvel", als er ein Bild von sich vor einem Poster des Superhelden "Ant-Man" machte und dieses bei Twitter postete. Comic- und Film-Fans weltweit waren sich scheinbar sofort sicher, dass dieser Tweet nur bedeuten kann, dass Simon bald in die Rolle des Ant-Man schlüpfen wird. So ist schließlich bekannt, dass ein Film über den Superhelden in Planung ist und sogar Simons Kumpel Edgar Wright (39) bei dem Streifen Regie führen soll.

Als Simon Pegg merkte, was er da für einen Sturm ausgelöst hat, konnte er sich allerdings nicht verkneifen, die Comic-Gemeinde mit gemeinen Tweets noch weiter zu verwirren. Am Ende klärte er seine User aber auf und schrieb: "Verdammtes Internet, alles was ich tat, war einen zentralen Charakter aus dem neuen Film meines guten Freundes zu zeigen, weil ich mich für ihn freue". Simon wird es sich wohl demnächst gut überlegen, bevor er einen Tweet verfasst und einfach auf den "Send"-Knopf drückt.

Simon Pegg im April 2018
Getty Images
Simon Pegg im April 2018
Simon Pegg im August 2018
Getty Images
Simon Pegg im August 2018
Schauspieler Tom Cruise in Peking, August 2018
Getty Images
Schauspieler Tom Cruise in Peking, August 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de