Da hat jemand aber ordentlich Pech gehabt! Eigentlich wollte Olivia Munn (33) am Wochenende nur einen entspannten Tag mit zwei Freunden verbringen, doch alles kam anders als geplant. Denn statt Erholung und lockerem Beisammensein endete der Tag für sie mit einer schmerzhaften Verletzung.

Offenbar verspürte die schöne Schauspielerin nämlich ein wenig Abenteuerlust, denn sie begann (im Haus) auf einer mit einfachen Seilen an einem Balken befestigten Schaukel hin und her zu schwingen. Während einer ihrer Freunde sie dabei immer wieder anschubste, filmte der andere die Aktion mit einer Kamera und schaffte es so auch, den Moment festzuhalten, als sich plötzlich das Unglück ereignete. Das Seil auf der rechten Seite der Schaukel löste sich überraschend und Olivia stürzte unsanft zu Boden. Natürlich kamen ihr die beiden Männer sofort besorgt zur Hilfe, doch die "Magic Mike"-Darstellerin bemühte sich, die Verletzung - eine ausgerenkte Schulter - einfach wegzulachen.

Noch am gleichen Tag teilte Olivia die jüngsten Geschehnisse via Twitter mit: "Bin wirklich hoch gekommen und dann riss die Schaukel ab. Schlechte Nachricht: Habe mir die Schulter ausgekugelt. Gute Nachricht: Ich habe gelacht." Mittlerweile geht es ihr aber schon wieder prima, wie sie nun am Dienstag verriet. "Ich danke euch für all die guten Wünsche. Ich bin so gut wie genesen und bereit, diesen Stunt auch bei Geburtstagspartys einzulegen. ;)" Ein Glück, dass Olivia den Unfall so locker nimmt und nochmal mit einer vergleichsweise harmlosen Verletzung davongekommen ist!

Olivia Munn, Schauspielerin
Getty Images
Olivia Munn, Schauspielerin
Aaron Rodgers und Olivia Munn bei den "ESPYS" in Los Angeles 2016
Getty Images
Aaron Rodgers und Olivia Munn bei den "ESPYS" in Los Angeles 2016
Olivia Munn in Cannes
Getty Images
Olivia Munn in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de