Auf den ersten Blick wirkt die junge Blondine ja recht sympatisch, doch Alexa Berg ist alles andere als eine nette junge Dame. Sie ist eine verwöhnte Luxus-Göre, die dazu noch äußerst manipulativ sein kann. Doch keine Sorge, hierbei handelt es sich nicht um das neuste It-Girl der deutschen Promi-Szene, sondern um eine neue Rolle bei Verbotene Liebe.

Gespielt wird die Tochter eines fiesen Finanzhais von Henrike Fehrs (29). Diese hat schon im zarten Alter von elf Jahren erste Schauspiel-Erfahrungen gesammelt und machte danach eine klassische Ausbildung zur Schauspielerin. Über verschiedene öffentlich-rechtliche Produktionen empfahl sie sich für Höheres: Für "Verbotene Liebe". Ein echter Ritterschlag, wie die Schauspielerin findet. Auch mit ihrer Rolle ist sie sehr zufrieden, wie sie über die ARD verlauten ließ: "Alexa ist ein sehr vielschichtiger und spannender Charakter. Sie spielen zu dürfen, ist eine tolle Herausforderung und ein großes Glück." In der Kult-Soap spielt sie jetzt die Fiese: Gemeinsam mit ihrem Vater möchte sie gerne die von Lahnsteins systematisch ausnehmen. Doch der Plan droht zu scheitern, wenn sie zum ersten Mal Tristan von Lahnstein (Jens Hartwig, 33) begegnet. Aber darüber hinaus wollen wir noch nicht zu viel verraten.

Das erste Mal zu Gesicht bekommen die Fans die Neue in Folge 4359. Die wird wahrscheinlich am 16.September ausgestrahlt, wie immer um 18:00 Uhr im Ersten. Man kann schon gespannt sein, wie fies Alexa Berg wirklich ist.

ARD/Anja Glitsch
ARD/Anja Glitsch
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de