Er war der Erste, der den legendären James Bond spielen durfte. Im Oktober 1962 feierte Sean Connery (83) mit "James Bond jagt Dr.No" riesige Erfolge und seinen großen Durchbruch als Schauspieler. Doch jetzt gab es eine Schock-Diagnose für den mittlerweile 83-Jährigen.

Der Schauspieler feierte in seinem Leben viele Erfolge. Er gewann zwei Mal den Bravo Otto, bekam den Golden Globe sowie den Oscar verliehen und war 1989 der Sexiest Man Alive. Alles schöne Erinnerungen an eine wunderbare Zeit. Eigentlich! Denn für den Altmeister verschwimmen diese Bilder immer mehr. Der Grund dafür: Der Schauspieler leidet an Alzheimer, wie sein Schauspieler-Kollege Michael Caine (80) der Bild erzählte: "Er ist nicht mehr Herr seiner Sinne! Man muss sich ernste Sorgen machen!" Das hört sich aber gar nicht gut an! Schon seit längerem war es ruhig um den smarten Schotten geworden. 2003 hängte er auch die Schauspielerei an den Nagel. Mittlerweile dürfen nur noch seine Vertrauten zu ihm.

Zum Glück hat er seine Frau Micheline Roquebrune, mit der er schon seit 1975 verheiratet ist. Sie kümmert sich liebevoll um ihren Mann. Bleibt zu hoffen, dass Sean Connerys Erinnerungen nicht alle verblassen und er seine legendären Filme und sein aufregendes Leben nicht einfach vergisst.

Sean Connery, James-Bond-DarstellerWENN
Sean Connery, James-Bond-Darsteller
Sean ConneryWENN
Sean Connery
Michael CaineWENN
Michael Caine


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de