Freiwilliger Rückzug oder Stress im Netz? Wer bei Facebook auf Rocco Starks (27) offizielle Fan-Seite klickt, landet plötzlich im nirgendwo. Kaputt, verschwunden oder gar gelöscht? Wir fragen uns, was passiert ist. Rocco, wo bleibst du?

Wie ein aufmerksamer Fan bemerkte, scheint der Ochsenknecht-Sohn auf Facebook verschwunden zu sein. Seine Fan-Page existiert nicht mehr! Ob technischer Fehler oder vielleicht sogar ein Regelverstoß von Roccos Seite gegen die immer strengeren Nutzungsrechte schuld sind, ist bislang nicht bekannt. Doch was könnte den Vater der kleinen Amelia nur vertrieben haben? Schließlich ist kaum vorstellbar, dass Facebook sich an den zuckersüßen Bildern seiner kleinen Tochter störte! Ganz im Gegensatz zu seinen Fans, übrigens. Diese pöbelten den Mustervater neulich extrem an! Haben sie ihn damit verschreckt?

Wer jetzt schon Angst hat, Rocco hätte der digitalen Welt den Rücken gekehrt, der sei beruhigt: Auf Twitter ist der 27-Jährige glücklicherweise noch zu finden. Samt Babypics natürlich! Sollte der Star aber tatsächlich von Facebook eins auf die Mütze bekommen haben, ist er damit nicht allein: Auch Bonnie Strange (27) hatte kurzweilig auf ihre Seite verzichten müssen.

Rocco StarkInstagram/ Rocco Stark
Rocco Stark
Rocco StarkFacebook/ Rocco Stark
Rocco Stark
Rocco StarkWENN.com
Rocco Stark


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de