Nachdem Charlotte Karlinder (38) uns beim Deutschen Radiopreis verriet, dass sie "leider kein Radio-Gesicht" habe und deshalb beim Fernsehen arbeite, hätten wir mit dieser neuen Nachricht nun wirklich nicht gerechnet! Die Moderatorin startet ihre eigene Gesangskarriere! Für nächstes Jahr ist der erste Song geplant, plaudert sie gegenüber Promiflash exklusiv aus.

Wer sich die Musik von Lady GaGa anhören möchte, klickt einfach hier.

"Man hat mir attestiert, ich könne ganz gut singen." Offenbar hat die 38-Jährige dieses Lob so gefreut, dass sie nun in die Musikbranche einsteigen will. Dabei wird die in Schweden geborene Ex-Big Brother-Moderatorin aber nicht mit ihrem eigenen Namen herhalten, sondern eine Künstlerfigur erschaffen. Und diese soll ernsthaft Lady "Smörrebröt" - zu deutsch: Butterbrot (!) - heißen! "Das ist eine schwedische, Lady GaGa-artige Künstlerin", sagt sie im Interview mit uns.

Anzeige

Und damit ihr Lady GaGa so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Nun ja, immerhin hat Charlotte mit dem amerikanischen Popstar die Haarfarbe gemeinsam. Aber ob die TV-Moderatorin auch musikalisch mit der Grammy-Gewinnerin mithalten kann? Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis und werden euch davon berichten!

Charlotte KarlinderWENN
Charlotte Karlinder
WENN
Guido Maria Kretschmer, Ingrid van Bergen, Bahar, Charlotte Karlinder und Jessica StockmannVOX/Markus Hertrich
Guido Maria Kretschmer, Ingrid van Bergen, Bahar, Charlotte Karlinder und Jessica Stockmann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de