Für seine Freundin Lea Michele (27) war es ein herber Schicksalsschlag, als Glee-Star Cory Monteith (✝31) vor gut zwei Monaten verstarb. Wie geht man als junger Mensch damit um, wenn man von heute auf morgen seine bessere Hälfte verliert? Die zusätzliche Schwierigkeit bei Lea: Sie wurde auf Schritt und Tritt von den Paparazzi verfolgt. Verständlich also, dass sie sich zunächst einmal komplett zurückzog.

Doch mittlerweile sieht man sie wieder immer häufiger und sie hat sogar ihr Lächeln wiedergefunden. Offenbar bewältigte sie ihre Trauer mit viel Yoga und Meditation. Extra zu diesem Zweck verbrachte sie auch vor Kurzem einige Tage in Bergen. Hier besuchte sie auch ein Zentrum für Meditation, wie Radar Online berichtet. "Lea will sich jeden Tag beschäftigen, daher stimmte sie dem Vorschlag eines engen Freundes zu, Los Angeles zurückzulassen und ein spirituelles Center aufzusuchen, das ihr dabei hilft, weiterzumachen."

Sie sei ein optimistischer Mensch und auf dem richtigen Weg. "Lea braucht noch Zeit, aber mit viel Unterstützung wird sie immer stärker."

Lea Michele und Cory MonteithWENN
Lea Michele und Cory Monteith
Lea MicheleWENN
Lea Michele
Apega/Wenn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de