Sie tut es schon wieder: Literaturkritikerin und Schriftstellerin Elke Heidenreich (70) hat es bei Verbotene Liebe so gut gefallen, dass sie nun bereits zum dritten Mal in einer Gastrolle in ihrer persönlichen Lieblingsserie zu sehen sein wird. Erneut schlüpft die 70-Jährige in die Rolle der Privatdetektivin Felizitas Haverdorn und geht einer weiteren kniffeligen Aufgabe nach.

Während sie bei den vergangenen Malen noch reichlich nervös vor der Kamera stand, gesteht sie im aktuellen Interview mit der ARD, dass sich diese Aufregung inzwischen weitestgehend gelegt hat. "Es ist nicht mehr ganz so aufregend für mich wie am Anfang, sondern einfach nur schön, die Schauspieler wiederzutreffen!", erzählte sie. Denn auch im Privatleben ist Elke Heidenreich ein großer Fan der Erfolgsserie. "Das ist meine 'Verbotene Liebe', die ich liebe und gucke. Und ich bin ganz stolz, dass ich dabei bin".

Zwei Folgen lang wird sie als Detektivin im Einsatz sein. Ausgestrahlt werden die Folgen voraussichtlich kurz vor Weihnachten, Mitte Dezember.

ARD/Anja Glitsch
© ARD/Anja Glitsch
ARD/Anja Glitsch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de